3D Bogenparcours der Bowhunters Veitenstein in Priegendorf

3D Bogenparcours der Bowhunters Veitenstein in Priegendorf

3D Bogenparcours der Bowhunters Veitenstein in Priegendorf

Die Bowhunter Veitenstein haben im August 2021 einen 3D Bogenparcours in Priegendorf eröffnet.
Lesedauer: 2 Minuten


Infos

Im August habe ich eine Info gelesen, dass die Bowhunters Veitenstein in Priegendorf einen neuen 3D Parcours ins Leben gerufen haben. Neuer Parcours, nicht weit von uns, auf geht’s. Wir waren gespannt und wurden nicht enttäuscht. aber schaut selbst.

Allgemein

Der Parcours liegt im kleinen idyllischen Priegendorf. Er ist leicht mit dem Auto zu erreichen und ein Parkplatz ist in unmittelbarer Nähe vorhanden. Dort findet man auch die „Priegendorfer-Alm“, einschließlich Anmeldung und Kasse mit einer schönen Sitzmöglichkeit davor. Hier auch der einzige Kritikpunkt von mir …. Eine Alm und keine Käsespätzle, Kaiserschmarrn, Germknödel oder Apfelstrudel? Eine Alm verbinde ich immer mit Einkehr und lecker essen. 🙂

Der Parcours ist für alle Bogenklassen freigegeben. Etwas außergewöhnlich ist die Preisgestaltung. Diese richtet sich nämlich überwiegend nach der Zugstärke deines Bogens, wobei Compoundbögen nochmal gesondert eingestuft werden. Das Preis-/Leistungsverhältnis geht auf jeden Fall völlig in Ordnung. Kinder bis 10 Jahren sind frei. Im Parcours erwarten dich 28 Stationen mit zwei verschiedenen Abschusspflöcken. Weiß für Erwachsene, Orange für Jugendliche und Anfänger. Der 3D Parcours ist gut ausgeschildert, somit ist die Wegführung kein Problem. Meist findet man Einzelziele bis maximal drei Ziele vor.

Der Parcours befindet sich in einen Laubwald. Er eignet sich durch seine recht kurze Wegstrecke ideal als Trainings- und Feierabendparcours. Da man eine Tageskarte löst, kann man ihn sicher nach Lust und Laune auch mehrmals gehen.

Das Gelände wurde gut genutzt. Man findet alle Varianten von Schüssen. Bei Bergauf-, Bergab-, Nah- und Weitschüssen kann man sein Können erproben. Die Schüsse sind vielseitig und Pfeil schonend gestellt. Als Pfeilfang werden sowohl natürliche, als auch errichtete Backstopps genutzt. Umliegende Bäume wurden gegen Treffer geschützt. Der Parcours ist wirklich vorbildlich aufgebaut. Einzig bei Ziel 26 könnte man in die Schussbahn vom Steinbock Ziel geraten. Hier sollte vielleicht nochmal nach einer Lösung geschaut werden.

Fotos

Mit diesen Fotos nehmen wir dich mit auf eine Runde im Parcours.

Fazit

Uns hat der Parcours viel Spaß gemacht und mittlerweile haben wir ihn schon zweimal besucht. Wer eine entspannte, schöne Parcoursrunde drehen möchte ist hier auf jeden Fall richtig. Die Schüsse sind alle gut machbar und auch für Anfänger ein guter Einstieg um erste Parcourserfahrungen zu sammeln.

Nutzungsbedingungen

Alle Bogentypen sind erlaubt.

Nicht erlaubt sind:

  • Armbrust
  • Schleudern, etc.
  • Blunt, Judo-Points und Jagdspitzen jeglicher Art ist verboten

Öffnungszeiten

Der Parcours ist täglich geöffnet. Beginn von Sonnenaufgang bis zwei Stunden vor Sonnenuntergang.

Gebühr 3D Parcours

    Tageskarte

    Schützen unter 18 Jahre nur in Begleitung einer volljährigen Aufsichtsperson.

    • Kinder bis 10 Jahre – frei
    • Bögen bis 25 lbs – 5,00 € pro Person
    • Bögen ab 26 lbs – 8,00 € pro Person
    • Compoundschützen – 12,00 € pro Person
    • Ausschließliche Nutzung des Einschießplatzes – 3,00 € pro Person

    Adresse / Kontakt / Anfahrt

    Betreiber

    DJK Priegendorf
    Winkelgasse 1
    96148 Baunach-Priegendorf

    E-Mail

    bogenschiessen@djk-priegendorf.de

    Kontaktpersonen

    • Jochen Wolf
      Mobil: 0160 26 51 656

    Links

    Koordinaten

    Google Map

    Wegbeschreibung Google Maps

       Sende Artikel als PDF   

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Inhaltsverzeichnis

    Newsletter abonnieren

    Meine Leistungen

    Ähnliche Beiträge