3D Bogenparcours am Geierfelsen in Pruppach

Am Mittwoch, dem 10. August haben wir den 3D Bogenparcours am Geierfelsen in Pruppach besucht. Der Parcours ist aufgeteilt in 2 Teile mit 19 und 20 Stationen. Der erste Teil führt über den Geierfelsen und Teil 2 durch den Elsaberg. Man findet hier sehr schöne Schüsse. Die Schwierigkeit ergibt sich meist durch die Entfernung. Trotzdem alles sehr gut schießbar. Bis auf die Stationen 4, 5 und 6 des ersten Teils muss man auch nicht vor Felsen Angst haben. Bei diesen 3 Stationen werden aber Fehlschüsse wohl meist mit Pfeilbruch bestraft, da diese vor und auf Felsen platziert sind.

Es stehen pro Station 3 Pflöcke zur Verfügung. Gelb (Kinder), Rot (Erwachsene) und Weiß (Compound?)

Das Gelände ist sehr weitläufig, abwechslungsreich und wenn man beide Parcours zusammen schießt kommt man auf eine Wegestrecke von ca. 7km. Die Wegeführung ist meist gut beschildert. Außerdem bekommt man bei der Anmeldung Parcoursübersichten.

Uns haben beide Parcours gut gefallen, die Tiere sind bis auf ein paar Ausnahmen gut in Schuss und bei den etwas „geschundenen“ Zielen steht eigentlich immer eine Alternative zur Auswahl. Bei den Stationen findet man meist Tiergruppen vor, die sehr schön in die Umgebung integriert sind. Schöner Parcours, gerne wieder.

Fotos

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet, schließt spätestens um 20 Uhr.

Gebühr

Teilnahmegebühr pro Tag:

3D Bogenparcours am Geierfelsen

  • Erwachsene 12,- € pro Person
  • Kinder bis 15 Jahre 6,-€ pro Person
  • Familie 24,- €

Bei Kanutom kann Bogenausrüstung ausgeliehen werden.

Adresse (Parcourgebühr)

Landgasthof  „Zum Elsabauern“
Pruppach 3
92275 Hirschbach

Tel: 09665/91450

oder

Hotel Gasthof Reif | Familie Kopp
Oberer Markt 5
92281 Königstein

Webseite

Wegeführung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.