3D-Bogenparcours Bogensportparadies Strub – Waidring (A)

Im letztem Jahr haben wir in Österreich während unseres Urlaubs mehrere Parcours besucht. Auch die Parcours Bogensportparadies Waidring waren dabei. Für 15€ Tagesgebühr hat man hier jede Menge zu tun. Es kann die FITA Anlage zum Einschießen verwendet werden und danach geht es auf zu den beiden Parcours.

Wir haben mit Parcours blau angefangen. Bei beiden Parcours sind eine Menge Höhenmeter zu überwinden, welche aber mit sehr schönen Schüssen belohnt werden. Bei den Schüssen in die tiefe Schlucht (blauer Parcours) ist das Treffen fast Pflicht, da man ansonsten mit Pfeilbruch „bestraft“ wird. Steine nimmt ein Pfeil eben übel.

Auch vor den 2 Schüssen auf Gusseisentiere sei an dieser Stelle gewarnt. Hier ist ein Körpertreffer nicht empfehlenswert. 😉

Während unseres Besuchs haben wir an diesem Tag alle beide Parcours geschossen und so Einige Kilometer und Höhenmeter zurückgelegt. Spaß hat es uns aber auf jeden Fall gemacht. Ein paar der Schüsse waren wirklich schon wegen der schönen Landschaft richtig klasse. Von Nah- bis Weitschüssen haben die Parcours alles zu bieten. Pro Station ist meist ein Ziel gestellt, Tiergruppen findet man kaum.

Zwei 3D-Parcours à 28 Scheiben auf ca. 5 ha verteilt.

Fotos

Parcoursplan_2015

Öffnungszeiten

Ganztags

PARCOURS bis Frühjahr 2016 gesperrt!

Gebühr 3D Parcours

Teilnahmegebühr pro Tag:

  • Tageskarte für Parcours und FITA-Anlage:    € 15,-

Zahlbar direkt in der Pension Gasthof Strub.

Adresse

Strub 16
6384 Waidring
Austria

NEU: Tel.: +43 676 94 10 94 5

info(at)strub.at

Webseite

Bogensportparadies Strub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.